Top picture

Wir über uns

Der matchboxtheater Verein ist 1999 entstanden. Im Jahr 2000 haben wir die Bühne eingeweiht. Unser erstes Theaterstück war "MacBest" von Terry Pratchett. Sir Terry Pratchett besuchte unser Theater zwei Mal und lobte unsere Inszenierungen ausgiebig.
Wir haben inzwischen eine hauseigene engagierte professionell arbeitende Amateur-Theatergruppe aufgebaut. Ein- bis zwei Theaterstücke werden jährlich inszeniert, die meist 20 bis 30 mal aufgeführt werden.

Wir bieten außerdem an:
- professionelle Theatergaststpiele, Kabarett, Varieté, Lesungen, Schaupielkurse und -workshops.
Unsere Ziel ist:
...Theater soll Spaß machen und darf niemals langweilig sein.
...gute Leute in die kulturelle Wüste zu locken.
…unsere Möglichkeiten schamlos für den Zweck einzusetzen, Hitdorf angenehmer zu gestalten und aufzuwerten.

Aber wo denn ?

Ein geeigneter Raum wurde in der alten Streichholzfabrik SALM an der Hitdorfer Straße 169 gefunden. Er musste erst von Grund auf renoviert und die Bühne mit tollen technischen Möglichkeiten gebaut werden. Am 24. März 2000 konnten wir dann das Theater offiziell eröffnen. Erste Gastspiele von auswärtigen Bühnen waren sehr erfolgreich und gaben unseren Vermutungen nach einer kulturellen Gier im vernachlässigten Leverkusener Umland Recht.

2005 erhielt das matchboxtheater den Kurt-Lorenz-Kulturpreis für seine besonderen Leistungen im Bereich Theater.

Magisch...

Das Theater ist ca. 70m² groß mit einer Bühne von 4m x 7m. Es bietet 55 Sitzplätze, die Bestuhlung ist variabel. Der Eingang erfolgt durch Räume der angrenzenden Kindertagesstätte - Die Rheinpiraten e.V. -, die bei Aufführungen als Foyer genutzt werden.

Der Matchboxtheater Verein ist eingetragen, gemeinnützig und stellt gerne Spendenquittungen aus.

Vorstand

Vorsitzende: Martina Vikanis
Erster stellvertretender Vorsitzender: Sven Klatte
Zweite stellvertretende Vorsitzende: Melanie Caspari